Memsource Artificial Intelligence

Memsource hat ein einzigartiges Modell zur Reduzierung der Übersetzungskosten entwickelt. Bevor eine Übersetzung einem menschlichen Übersetzer zugewiesen wird, identifiziert Memsource selbstständig Inhalte, die automatisch übersetzt werden können.

  • Reduzieren Sie Ihre Übersetzungskosten

  • Minimieren Sie die Nachbearbeitung maschinell übersetzter Texte

  • Nutzen Sie maschinell übersetzte Inhalte optimal

  • Machen Sie sich Innovationen zunutze


Übersetzen im Memsource Desktop Editor

ERSPARNISSE DURCH IDENTIFIKATION NICHT ZU ÜBERSETZENDER ELEMENTE

Die automatische Identifikation nicht zu übersetzender Elemente ist die erste KI-Innovation von Memsource. Sie erkennt nicht nur die üblichen „Non-Translatables“ wie Zahlen, E-Mail-Adressen und Programmcode, sondern auch weitere Inhalte wie zum Beispiel Personen- und Produktnamen. Jedem Inhalt wird eine Kennzahl zugewiesen, welche die voraussichtliche Notwendigkeit der Nachbearbeitung spezifiziert. Die Zuverlässigkeit der KI-basierten Erkennung nicht zu übersetzender Elemente ist jener von Translation Memorys in der Regel ebenbürtig oder sogar größer.

EINSPARUNGEN DANK HOCHWERTIGER MASCHINELLER ÜBERSETZUNG

Wo kostengünstig und schnell übersetzt werden soll, ist maschinelle Übersetzung ein wertvolles Werkzeug. Allerdings schwankt die Qualität der damit erstellten Übersetzungen noch immer stark. Unsere KI-basierte Qualitätsbewertung für die maschinelle Übersetzung behebt dieses Problem. Sie kann für die mehr als 25 Engines für maschinelle Übersetzung aktiviert werden, die in Memsource nutzbar sind. Die Qualität der maschinell übersetzten Inhalte wird dabei in Echtzeit bewertet. Auf diese Weise können Inhalte identifiziert werden, an denen kein Übersetzer mehr arbeiten muss – was zu einer deutlichen Reduzierung der Übersetzungskosten führt.

Mehr erfahren
Tennispoint-Logo
Ein schnellerer Lokalisierungszyklus
“Dank der Automatisierung können wir jetzt problemlos Produktbeschreibungen auf unserer E-Commerce-Website übersetzen. Unser Lokalisierungszyklus ist damit 30% schneller geworden.”
Fallstudie lesen
Foto: Fabian Lauer
Fabian Lauer

Softwareentwickler

UNSERE KI-BASIERTEN FUNKTIONEN SIND IDEAL FÜR

  • Technische Dokumentation
  • Support-Portale
  • Bedienungsanleitungen
  • Lokalisierung von Videospielen
  • Software-Lokalisierung
  • Produktbeschreibungen
  • Juristische und finanzielle Inhalte
  • E-Commerce-Inhalte