Blog

Warum Lokalisierung für globales Geschäft unerlässlich ist

Was ist Lokalisierung? Warum ist Lokalisierung wichtig?

Wir alle leben im „Global Village“, und die Geografie setzt potenziellen Käufern keine Grenzen mehr. Kunden auf der ganzen Welt erwarten Zugang zu einer Vielzahl von Produkten und Informationen – und zwar nicht nur verzögerungsfrei, sondern möglichst auch in ihrer eigenen Sprache. Wenn Sie auf diesem weltweiten Markt Waren, Dienstleistungen oder Lösungen anbieten, muss Ihr Unternehmen über die Werkzeuge verfügen, die es ihm ermöglichen, überall überzeugend aufzutreten. Und es muss bereit sein, Kunden auf der ganzen Welt einzigartige und auf ihre Ansprüche zugeschnittene Erfahrungen zu bieten. Wie lassen sich diese Ziele erreichen? Ein Ansatz ist Lokalisierung. Wenn Sie sich fragen, was genau Lokalisierung ist, sind Sie hier richtig. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren und herauszufinden, warum Ihr Unternehmen sich mit Lokalisierung beschäftigen sollte, bevor es mit der Erschließung neuer Märkte beginnt.

Was ist Lokalisierung?

Ist „Lokalisierung“ nur ein etwas prätentiöses Wort für „Übersetzung“? Nein. Lokalisierung ist ein umfassender Prozess, bei dem es darum geht, Inhalte, Produkte und Dienstleistungen an die Anforderungen bestimmter lokaler Märkte anzupassen. Lokalisierung ist weit mehr als das Übersetzen von Texten. Beim Übersetzen geht es darum, einen Text unter Beibehaltung der Bedeutung in eine andere Sprache zu übertragen. Lokalisierung hingegen umfasst viel mehr. Zur Lokalisierung gehört beispielsweise auch das Anpassen von Bildern oder Farben, Formatierungen, Benutzeroberflächen oder Designs oder sogar von Zahlungsmethoden.

Warum ist Lokalisierung so wichtig?

Um als Marke weltweit relevant zu werden und zu bleiben, müssen Sie in der Lage sein, effektiv mit Ihrer Zielgruppe zu kommunizieren. Wenn Sie Ihr Unternehmen für einen globalen Auftritt vorbereiten, wird die Lokalisierung eine entscheidende Rolle für seinen Erfolg spielen. Nachfolgend führen wir fünf Vorteile auf, von denen Sie profitieren, wenn Sie Lokalisierung zum Bestandteil Ihrer Geschäftsstrategie machen.

Lokalisierung erleichtert Ihnen den Zutritt zu neuen Märkten

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen den globalen Markt betreten, können Sie auf verschiedenste Hindernisse treffen. Rechtliche Probleme, logistische Hürden sowie kulturelle und kommunikative Herausforderungen können Ihren Markteintritt verzögern. Lokalisierung kann zwar nicht alle diese Hemmnisse beseitigen – aber sie kann Ihnen zweifellos dabei helfen, kulturelle Hindernisse zu überwinden und kulturelle Fettnäpfchen zu vermeiden, die sich nachteilig auf das Image Ihrer Marke auswirken könnten. Mit einer ausgereiften Lokalisierungsstrategie kann Ihr Unternehmen viel schneller in einem neuen Markt Fuß fassen und bei richtiger Vorgehensweise peinliche Übersetzungsfehler vermeiden.

Lokalisierung verschafft Ihnen Wettbewerbsvorteile

  • Wettbewerber vor Ort: Wenn sich in einem bestimmten Territorium bereits andere Unternehmen etabliert haben, kann es schwierig sein, dort sein Profil zu schärfen. Für vor Ort bereits etablierte Unternehmen ist es oft viel leichter als für „Fremde“, das Vertrauen der Käufer vor Ort zu gewinnen. Durch die Lokalisierung Ihrer Produkte können Sie sich Vorteile im Wettbewerb verschaffen.
  • Globale Wettbewerber: Wenn Ihre Konkurrenten ihre Produkte und Dienstleistungen nicht lokalisieren, haben Sie einen klaren Vorteil bei der Erschließung neuer Märkte.

Lokalisierung erhöht die Kundenzufriedenheit

Durch die Lokalisierung von Inhalten zeigen Sie deutlich, dass Ihre Kunden Ihnen am Herzen liegen. Wenn Sie auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden in einer Weise eingehen, die sie verstehen und die ihnen vertraut erscheint, ist es wahrscheinlicher, dass diese Kunden sich für Ihr Produkt entscheiden. Von Bedienungsanleitungen über Zahlungsmethoden bis hin zum Kunden-Support: Die Lokalisierung aller Aspekte des „Customer Journey“ erleichtert Kunden die Entscheidung zugunsten Ihres Unternehmens.

Lokalisierung erhöht die Markenbindung

Wenn Sie Ihren Kunden ein angenehmes Kauferlebnis bieten, gewinnen Sie deren Vertrauen. Und Vertrauen ist von entscheidender Bedeutung für die Markenbindung. Wenn Sie mit ihren Kunden in deren Muttersprache kommunizieren und Ihre Produkte und Dienstleistungen maßschneidern, gewinnen Sie das Vertrauen dieser Kunden. Zufriedene Kunden werden Ihrer Marke treu bleiben – und im Idealfall als Fürsprecher Ihrer Produkte zu echten Markenbotschaftern werden.

Lokalisierung erhöht Ihre Umsätze

Ein größeres Publikum bedeutet selbstverständlich auch Potenzial für mehr Umsatz. Wenn Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen effektiv lokalisieren, dürfen Sie mit Umsatzsteigerungen rechnen. Wenn Sie zur Optimierung Ihrer Lokalisierungsprozesse auf ein modernes Translation Management System (TMS) setzen, können Sie sicher sein, dass Sie Ihre Übersetzungs- und Lokalisierungsressourcen optimal nutzen und auch Technologien wie maschinelle Übersetzung gewinnbringend einsetzen können. Dies führt schlussendlich zu einer höheren Kapitalrendite, die alle Stakeholder in Ihrem Unternehmen beeindrucken wird.

Wie geht es weiter?

Wenn Ihr Ziel die globale Expansion Ihres Unternehmens ist, kann Ihnen Lokalisierung als Bestandteil Ihrer Geschäftsstrategie ermöglichen, kulturelle Barrieren zu überwinden und neue Märkte zu erschließen. Aber damit ist es nicht getan. Die Erkenntnis, dass Lokalisierung wichtig ist, stellt nur den ersten Schritt dar.

Als nächstes sollten Sie über die konkrete Implementierung nachdenken und die richtige Technologie zur Umsetzung Ihrer Pläne finden. Dazu müssen Sie auch die diversen Stakeholder in Ihrem Unternehmen auf Ihre Seite bringen. Doch keine Sorge: Wir haben genau den richtigen Artikel, mit denen Sie im Unternehmen Mehrheiten für Ihre Lokalisierungsstrategie schaffen können.

Benötigen Sie Unterstützung beim Überzeugen der wichtigsten Stakeholder in Ihrem Unternehmen?

Dann lesen Sie unsere Tipps.
Von: Lara-Ashleigh Pieterse
Von: Lara-Ashleigh Pieterse

Content Manager bei Memsource