Über Memsource

Die Mission von Memsource ist es, die Übersetzungseffizienz globaler Unternehmen zu steigern. Mit unserer branchenführenden, KI-gestützten Übersetzungstechnologie helfen wir Ihnen, Lokalisierungsprojekte einfacher, schneller und kosteneffizienter zu realisieren. Damit werden Informationen, die Menschen wünschen und brauchen, so verfügbar wie nie zuvor. Hinter unserer Software stehen Mitarbeiter aus mehr als 15 verschiedenen Ländern, die mehr als 20 Sprachen sprechen und Ihnen in unseren weltweit drei Niederlassungen helfen, Ihre Internationalisierungsziele zu erreichen.

UNSER TEAM

  • Foto: David Canek

    David Canek

    CEO und Gründer

  • Foto: Michal Kebrt

    Michal Kebrt

    Entwicklungsleiter

  • Foto: Vaclav Balacek

    Vaclav Balacek

    Leiter des technischen Supports

  • Foto: Myra Goldie

    Myra Goldie

    Marketingleiterin

  • Foto Bill Lafferty

    Bill Lafferty

    VP of Enterprise Sales North America

  • Johan Duisters

    Johan Duisters

    VP Enterprise Sales EMEA

  • Foto: Josef Kubovsky

    Josef Kubovsky

    Vertriebsleiter Language Service Provider

  • Foto: Timotej Sefcovic

    Timotej Sefcovic

    APAC-Vertriebsleiter

  • Foto: Andrea Tabbach

    Andrea Tabbachi

    Solution Architect Lead

  • Foto: Hana Panosova

    Hana Panosova

    HR & Operations Lead

Foto: Das Memsource-Team

Möchten Sie in der Übersetzungsbranche Zeichen setzen?

Werden Sie Teil unseres Teams

UNSERE GESCHICHTE

2010

Memsource von David Canek in Prag gegründet

2011

Memsource Cloud als private Betaversion gestartet

2012

Launch und erste zahlende Kunden

2013

Memsource wird profitabel

2014

40% aller Übersetzungsprojekte nutzen maschinelle Übersetzung

2015

50% aller Kundenanfragen erfolgen über Memsource API

Japanisches Team gegründet

2016

Kunden laden erstmals 1 Milliarde Wörter in einem Monat hoch

US-Team gegründet

2017

Mitarbeiterzahl von 40 auf 80 Mitarbeiter verdoppelt

24 Milliarden Wörter mit Memsource verarbeitet

2018

Bereitstellung der beiden ersten Features auf Grundlage künstlicher Intelligenz: KI-basierte Identifikation nicht zu übersetzender Elemente und Qualitätsbewertung für die maschinelle Übersetzung

Memsource gründet die US-Tochter Memsource Inc.

Wie geht es weiter?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und gehören Sie zu den ersten, die es erfahren!(http://eepurl.com/dsFnmj)